Baumeister und Architekt Hiram Abif

 

 

Hiram Abif oder Hiram Abiff ist nach der Legende der Freimaurer der Architekt und der Baumeister des Tempels von König Salomon.

988 v. Chr. wurde etwa der Tempel Salomons auf dem Tempelberg errichtet. Die Bibel beschreibt, dass König Hiram I. das Baumaterial und die Männer zur Errichtung des Tempels geschickt hatte.

Nach der Legende der Freimaurer wurde Hiram Abif von drei Gesellen ermordet, die ihn angriffen hatten, um an die Geheimnisse zu kommen, welcher er als Baumeister besaß.

Hiram Abifs Leichnam wurde nach der Legende außerhalb der Stadtmauern versteckt,  bis König Salomon diesen fand und bestattete.
Auf den Grundmauern des Tempels König Salamons errichteten später die Tempelritter ihren Tempel und sind heute als Klagemauer bekannt.

 

 

Freimaurer

Touristik

Impressum